Shiba Inu im Wert von 2,3 Mrd. US-Dollar bewegt: SHIB fällt um 11 Prozent

Der Wal hat SHIB im Wert von 2,3 Milliarden US-Dollar auf vier verschiedene Wallets bewegt. Einige Anleger werden nun nervös.

Der Kurs von Shiba Inu (SHIB) ist um 11 Prozent gefallen, nachdem eine Wal eine Reihe von Transaktionen tätigte. Das ist der gleiche Wal, der im August SHIB im Wert von 3.400 US-Dollar gekauft hat, die nun 1,55 Milliarden US-Dollar wert sind.

Am Dienstag hat dieser Wal vier Transaktionen mit jeweils genau 10.000.000.100.000 SHIB auf vier verschiedene Wallet getätigt. In der Transaktion war etwa 500 600 Millionen US-Dollar wert. Insgesamt hat er damit 2,3 Milliarden US-Dollar transferiert.

Als man das erste Mal auf die Wallet aufmerksam wurde, wurde auf den sozialen Netzwerken spekuliert, dass der Besitzer seinen Schlüssel vergessen oder verloren haben könnte, da die Wallet das letzte Jahr über nicht aktiv war.

Aber da dieser Wal aufgewacht ist, ist die Community nun besorgt, dass der Besitzer seine Token verkaufen könnte. Der Wahl besitzt einen so hohen Prozentsatz des Angebots, dass ein Verkauf potenziell einen massiven Kursrückgang verursachen könnte.

„Wenn er diese Menge jetzt verkauft, würde SHIB um 99,99 Prozent auf null fallen“, wie der Finanzanalyst Jacob Oracle twitterte

Diese Bewegungen haben zu einem Abwärtsdruck geführt. Der Kurs ist dabei von seinem Allzeithoch vor sieben Tagen um 31,2 Prozent und in den letzten vier und 20 Stunden um 10,8 Prozent gefallen, die aus Daten von CoinGecko hervorgeht.

In diesem Zusammenhang: Trader kaufte letzten August SHIB im Wert von 3.400 US-Dollar: Aktueller Wert bei über 1,55 Milliarden US-Dollar

Der Großteil des Angebots von Shiba Inu ist auf 10 Wallets verteilt. Diese halten laut CoinMarketCap fast 72 Prozent der Coins, im Umlauf sind.

Die ursprüngliche Wallet des Wals hält derzeit immer noch SHIB im Wert von über 1,8 Millionen US-Dollar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.